BDEW Kundenfokus


BDEW Kundenfokus

Full-Service

:: Konzeption, Planung und Abstimmung

:: CATI-Interviews

:: Tabellarische Auswertung

:: Grafischer Unternehmensbericht

:: Gegenüberstellung mit der BDEW

   Benchmarkstudie

:: Anonymisierter Benchmarkbericht

   der teilnehmenden EVU

:: Management-Summary

:: Handlungsempfehlungen

Studienbericht


Exemplarische Seiten aus dem Studienbericht; dieser erfasst die Ergebnisse auf etwa 80 Seiten und enthält Benchmarkvergleich, Management-Summary und Empfehlungen.

Spiegelbildbefragung


Präsentationsfolien zur optionalen Spiegelbildbefragung.

Kundenbefragung als Gemeinschafts-Marktforschung für lokale und regionale Energieversorger


 

Seit 1999 erstellt prolytics den BDEW-Kundenfokus für Haushalts- und Gewerbekunden. Seitdem beteiligen sich jährlich bis zu 50 Energieversorger an dieser gemeinsamen Marktforschung mit Kundenbefragungen in ihren Versorgungsgebieten. Der BDEW Kundenfokus ist damit eine der führenden Untersuchungsreihen im Energiemarkt.

 

DER BDEW-Kundenfokus beantwortet Ihre Fragen


 

:: Erreiche ich meine Kunden durch Werbung und Öffentlichkeitsarbeit?

 

:: Welches Image hat mein Unternehmen bei meinen Kunden?

 

:: Wie zufrieden sind meine Kunden?

 

:: Wie hoch ist die Kundenbindung? Und wie kann ich meine Kunden weiterhin an mich binden?

 

:: Wo muss ich als Energieversorger „glänzen“, um meine Kunden unempfindlich für den Wettbewerb zu machen?

 

:: Wo liegen die Stärken und Schwächen meines Unternehmens?

 

:: Wo stehe ich im Ranking im Vergleich zu anderen Energieversorgern und im Vergleich zum Bundesdurchschnitt?

 

Neu aufgenommene Untersuchungsthemen: E-Mobilität & Digitalisierung

Mögliche Erweiterungen der Standardstudie und Kundenbefragung



Treiberanalyse

Auf Basis einer Strukturgleichungsanalyse mittels PLS werden die Treiber und Hemmnisse für die Kundenorientierung, das Preisimage und schließlich die Kundenbindung ermittelt. Die optionale Treiberanalyse zeigt präzise und verlässlich, welche aktuellen Stärken in der weiteren Kommunikation genutzt werden sollten und zeigt so strategische Ansatzpunkte sowie Stellschrauben für das Marketing und den Vertrieb auf.

Spiegelbildbefragung

Wie schätzen Ihre Beschäftigten den Kunden ein? Häufig wird bei Kundenbefragungen die „Innensicht des Unternehmens“ vernachlässigt. Wenn zum Beispiel nach der Studie die Frage aufkommt „Unser Service ist doch gut, warum bewerten uns die Kunden schlecht?“, liegt es an der unterschiedlichen Sichtweise der Beteiligten. Die gemeinsame Beachtung der Ergebnisse der Kundenbefragung, der Treiberanalyse sowie der Spiegelbildbefragung zeigt sehr genau, wie das EVU fit für die Zukunft gemacht werden muss: Werden bspw. aktuelle Ziele auf Basis falscher oder unvollständiger Informationen des Managements verfolgt, fehlen sinnvolle Normen für Servicequalität, entspricht die realisierte nicht der spezifizierten Qualität oder gibt es Diskrepanzen zwischen realisierter und versprochener Qualität.

Weitere Informationen


Prospekte zu der BDEW-Studienreihe Kundenfokus Haushalte, Regio (für kleinere und mittlere Versorger) und Gewerbe.

Ihr Gesprächspartner zur BDEW-Studienreihe


Martin Schulz


SENIOR-PROJEKTLEITER

Telefon 0231 5648201

martin.schulz@prolytics-mr.de