Institut

Mitgliedschaften


Mit uns sind Sie gut informiert


Unter Anwendung modernster Erhebungsverfahren und erstklassiger Methoden der empirischen

Sozial- und Wirtschaftsforschung sichert Ihnen unser Expertenteam ganzheitlichen Service und wertvolle Ergebnisse zu:

Von der profunden Planung Ihrer Studie bis zur fachkundigen Auswertung und detaillierten Berichtslegung

der Forschungsergebnisse leisten wir alle Arbeitsschritte empirischer Untersuchungen sicher aus einer Hand.

Nehmen Sie uns beim Wort: mit uns sind Sie gut informiert.

Unser Qualitätsversprechen


Auftraggebern machen wir nicht nur die „einfachen“ – beobachtbaren und direkt zu befragenden – Einflüsse

im Markt transparent, sondern ebenso die komplexen Zusammenhänge. Kunden schätzen

unsere fundierte und breit ausgerichtete methodische Kompetenz sowie unseren engagierten Service.

Anlage, Durchführung und Auswertung der Studien schneiden wir exakt auf die spezifischen Anforderungen und Fragen unseres Auftraggebers zu. In enger Abstimmung mit ihm definieren wir die Zielsetzung seiner Marktforschungsstudie und empfehlen ihm das Untersuchungskonzept, mit

dem das formulierte Ziel optimal – inhaltlich wie forschungsökonomisch – erreicht werden kann und legen detailliert Methodik und Vorgehen offen. So ist unsere Auftraggeber in der Position, die Durchführung der Studie und ihre Ergebnisse eigenständig prüfen und bewerten zu können.


Zertifiziertes Qualitätsmanagement


 

Nach DIN ISO 9001:2015 haben wir unser Qualitätsmanagementsystem aufgebaut und zertifizieren lassen. Wir erfüllen somit auch hier internationale Standards und sind verpflichtet, die entsprechenden Vorgaben einzuhalten.

 

Internationale Studien



In der kompletten Erstellung von nationalen wie internationalen Studien sind wir der erfahrene und verlässliche Dienstleister: So wurden im Full-Service in den vergangenen zehn Jahren etwa 200 internationale Untersuchungen mit Erfolg für Auftraggeber aus der Industrie und dem Mittelstand durchgeführt; die davon global angelegten Studien umfassten bis zu 30 Länder.