Home


 

Wir machen Märkte

transparent.

IN DIESEN MÄRKTEN SIND WIR ZUHAUSE

Maßgebend in der Energiemarktforschung


 

Seit 1995 machen wir für über 100 Energieversorger den deutschen Markt transparent und zählen zu den erfahrensten Instituten. Im Energiemarkt führen wir regelmäßig quantitative Benchmark- und Individualstudien sowie qualitative Untersuchungen durch. Mit dem BDEW-Kundenfokus erstellen wir die Benchmarkstudie mit der größten Reichweite im deutschen Energiemarkt. Wir verfügen über aussagekräftige Benchmark-Daten aus Studien mit 120 EVU über einen Zeitraum von 20 Jahren.

Neben den Standardstudien wenden wir uns kundenorientiert kontinuierlich neuen Forschungsfragen zu.

B-to-B ist unsere Profession



Für die mittelständische und Großindustrie forschen wir als Full-Service-Dienstleister sowohl im deutschen Markt als auch in internationalen Märkten. Dabei sind wir mit technischen wie kaufmännischen Themen bestens vertraut. Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Befragung von technischen und kaufmännischen Führungskräften zu anspruchsvollen Fachthemen. Inhabergeführt bieten wir ein kundenorientiertes und attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.

Beschäftigten-Befragungen


 

In langjähriger Kooperation mit der AOK sowie dem Wissenschaftlichen Institut der Allgemeinen Ortskrankenkassen (WIdO) erstellt prolytics seit über 20 Jahren Beschäftigtenbefragungen – auch zu sensiblen Themen wie der psychischen Belastung am Arbeitsplatz. Die Befragungen basieren auf arbeitswissenschaftlichen Theorien, die dem aktuellen State of the Art entsprechen, und decken sämtliche wesentlichen Belastungsfaktoren gemäß der „Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie“ (GDA) von Bund und Ländern ab. Auch der salutogenetische Ansatz oder der COPSOQ-Fragebogen sind uns nicht fremd. Die gesammelten Praxiserfahrungen finden sich ebenfalls in unseren eigenen Ansätzen wieder.

WEITERE MÄRKTE UND UNTERSUCHUNGS-THEMEN

 

Verbände und Vereine


Für Verbände wie den BDEW, den Ruhrverband und die Emschergenossenschaft erstellen wir

Individualstudien zu verschiedenen Fragestellungen und Themenfeldern. Ein Beispiel: Zu der Frage, wie die Verbandsarbeit aus Mitgliedersicht gestärkt werden kann und im Zuge der strategischen Weiterentwicklung des BDEW, wurden bei den Mitgliedern u. a. die Zufriedenheit und Loyalität gemessen sowie Bedarfe an Produkten und Diensten identifiziert.

Kommunales


Mindestens ebenso wichtig sind unsere vielfältigen Projekte aus dem Bereich der kommunalen Daseinsvorsorge: Die betreffen nicht nur die Energie- und Wasserversorgung, sondern auch Themen wie Abfallentsorgung, Sport und Bäderbetriebe, Straßeninstandhaltung, Grünflächenpflege, Friedhofswesen u.a.m.

Universitäre Projekte


Sehr gerne unterstützen wir auch Universitäten bei ihren internen und externen Forschungsvorhaben. So haben wir bspw. für die Leuphana Universität Lüneburg in einer quantitativ-qualitativen Studie die Nutzungswahrscheinlichkeit eines neuen Business-Portals untersucht sowie Strategien zum Content, zum Design und zur Implementierung im Markt herausgearbeitet. Ein anderes Beispiel ist die Unterstützung der THGA (Technische Hochschule Georg Agricola) im Rahmen eines BMBF-Projektes zur Etablierung der Seltenerd-Magnetindustrie in Brasilien.

Betriebliche Gesundheit messen und gestalten


 

Neues Befragungstool MaBEL zur Gefährdungsbeurteilung im Unternehmen

 

Wie die Informationssicherheit rechtssicher und Ressourcen schonend einhalten?


 

MaBIS misst u. a. den Erfüllungsgrad im Unternehmen

 

Brand Funnel – die sieben Hürden der Markenwahl



Der Brand Funnel bzw. Markentrichter schlüsselt den Markenentscheidungsprozess in sieben Stufen auf.


AKTUELLE KUNDEN (AUSZUG)

KONTAKT

prolytics market research GmbH  /  Westfalendamm 251  /  44141 Dortmund 

Telefon: 0231 5648-0  /  E-Mail: info@prolytics-mr.de